Der General Lee

Daten und Fakten


Hersteller Dodge
Modell Charger R/T (Road & Track [Straße & Rennstrecke])
Baujahr 1969
Motor V8 Big Block (“440Magnum”)
Hubraum 7210 cm³
Leistung 396 PS (291 KW; 390 hp)
Getriebe Chrysler „Torque Flite“ A-727 (Automatik); In einigen Folgen (besonders bei Stunts) wurde ein Schaltgetriebe verwendet
Felgen 14X7 5 4.5 “American Racing 10 Spoke Cyclone” oder “Hurricane”
Reifen Stock Car Racing Reifen
Lackierung Hemi Orange, am Heck tiefschwarz; zusätzlich eine Südstaatenflagge und den Schriftzug „General Lee“ auf dem Dach sowie die Startnummer „01“ auf beiden Vordertüren

cars general leeDie Fahrzeuge, die den General Lee „spielten“ waren grundsätzlich in Orange lackiert, besaßen aufgeklebte Startnummern, Südstaatenflagge und den Schriftzug „General Lee“, verfügten über einen Rammschutz, eine spezielle Abgasanlage und komplett erneuerte Verschleißteile.

Darüber hinaus gab es ein „schönes Modell“ , das für normale Fahrt und Nahaufnahmen verwendet wurde. Es besaß eine sehr ordentliche Lackierung und das „Dixie Horn“, die berühmte 12-tönige Fanfare. (Später wurde diese erst im Studio reingemischt, was man auch hören kann.)

Daneben gab es noch das erste und das zweite Stuntmodell. Das erste Stuntmodell fand seine Verwendung bei Sprüngen und war mit zugeschweißten Türen (etwas mehr Stabilität), einem Überrollbügel, verstärkter Aufhängung, einem 200-500kg schweren Kontergewicht im Kofferraum (damit der Wagen nicht auf dem Dach landet) und nur einer groben Lackierung modifiziert.

Das „zweite Stuntmodell“ war für Rennen und schnelle Fahrt ausgelegt. Bei ihm war das „normale“ Bremssystem lahmgelegt und die Handbremse an das Bremspedal angeschlossen (für die 180° Drehungen)

cars autokennzeichen general lee

Das Autokennzeichen des General Lee lautet: CNH 320

 

Menü

Unser Tipp

Letzte Beiträge im Hazzard County Board

Tom Wopat kommt nach Europa
gepostet von Sven am 05. April 2017 um 16:11 Uhr
Vorstellung vom "Neuen" ;-)
gepostet von Good 'ol Boy am 18. Januar 2017 um 11:46 Uhr
Vorstellung & Bild hochladen
gepostet von Sven am 17. Januar 2017 um 19:26 Uhr
Vorstellung vom "Neuen" ;-)
gepostet von Good 'ol Boy am 10. Januar 2017 um 18:04 Uhr

zum Fan-Board